Train the Trainer

Der Beruf des Trainers kann in Vollzeit erfolgen oder nebenberuflich ausgeübt werden – das macht ihn sehr attraktiv. Als Coach kommen Sie mit den unterschiedlichsten Menschen zusammen, führen Veranstaltungen durch, geben Ihr Wissen an andere weiter. Das notwendige Know-how für die Durchführung eigener Lehrgänge wird Ihnen kompetent in der Schulung Train the Trainer vermittelt. Neben Moderationstraining erlernen Sie selbstsicheres Auftreten und den Umgang mit Teilnehmern. Unsere Seminare richten sich sowohl an firmeninterne Trainer als auch an Interessierte, die sich selbstständig machen möchten. In kleinen Gruppen mit maximal neun Personen erhalten Sie Rückmeldung über das eigene Trainingsverhalten und schulen Ihre didaktischen Fähigkeiten.

Auf einen Blick

  • Seminare leiten
  • Körpersprache einsetzen
  • Empathie entwickeln
  • Wissen vermitteln
  • Professionell präsentieren
  • Kommunikation schulen
  • Erfolgreich überzeugen
  • Menschen motivieren

Wir beraten Sie gern persönlich

Aktuelle Informationen zur Durchführung hinsichtlich des Coronavirus finden Sie hier.

FAQ

Der Markt für Weiterbildung ist groß und vielgestaltig: Zahlreiche Unternehmen und Institute bieten Trainings für Mitarbeiter aller Ebenen an. In Betrieben werden Trainer für Erwachsenenbildung beispielsweise für Fortbildungen von Vertriebsmitarbeitern oder im Bereich Kundenservice eingesetzt.
Hinzu kommen Selbstständige und Jobwechsler, die sich beruflich neu ausrichten wollen und dafür den erforderlichen Input benötigen. Schulungen sind also allgemein gefragt.

Allerdings müssen Sie zunächst eine Trainer Ausbildung absolvieren. Erst danach können Sie, aufbauend auf Ihren bisherigen beruflichen Werdegang, Ihr Wissen an andere Menschen weitergeben. Eine Traineraufgabe lässt sich im Übrigen auch als Zweitqualifikation ausüben – neben Ihrem eigentlichen Beruf.

Bei der Trainerausbildung erlernen Sie alle modernen Methoden zur Durchführung erfolgreicher Seminare. Zunächst stehen Sie als Person mit Ihren Fähigkeiten und Stärken im Mittelpunkt – erörtert wird unter anderem:

  • Was macht Sie zu einem überzeugenden und motivierenden Trainer?
  • Wie gewinnen Sie Menschen über das gesprochene Wort? Wie können Sie Lerninhalte anregend vermitteln?
  • Welche Körpersprache setzen Sie ein und wie können Sie diese noch verbessern?

Darüber hinaus erfahren Sie in einem Seminar Train the Trainer, wie Sie Veranstaltungen vorbereiten, aufbauen und durchführen. Es ist das didaktische Know-how, um Ihr Fachwissen verständlich und lebendig weiterzugeben. Hierzu zählt:

  • Organisation der Lerninhalte
  • Entwicklung der Lernatmosphäre
  • Einsatz von Lernmethoden und lerntechnischen Mitteln
  • Programmplanung
  • Umgang mit schwierigen Seminarteilnehmern

Als Weiterbildungsanbieter führen wir seit knapp 50 Jahren Seminare und Fortbildungen durch. Wir wissen daher sehr konkret, worauf es bei der Auswahl und Ausbildung exzellenter Trainer ankommt und wir geben unser Wissen gerne in unseren Train-the-Trainer Seminaren weiter.

Unsere Erfahrung hat uns gelehrt, dass die meisten Trainer zwar in ihrem Fach qualifiziert sind, aber dass sie ihre Fähigkeiten bezüglich Unterrichtsplanung, Didaktik und Kommunikation immer noch verbessern können.
So kommt es während des Unterrichts gelegentlich zu Problemen mit schwierigen Teilnehmern. Bei Trainer Seminaren werden unter Supervision eines erfahrenen Trainers Unterrichtssequenzen mit verschiedenen Seminarsituationen simuliert und Lösungen aufgezeigt. Auf diese Weise fühlen Sie sich künftig auch etwas unangenehmen Situationen gewachsen.
Zum Handwerkszeug eines Trainers gehört überdies:

  • Aufbau und Dramaturgie des Unterrichts
  • Stoff- und Methodenauswahl
  • Professionelles Präsentieren
  • Gestaltung von Anfangs- und Schlusssituationen
  • Nachbereitung

Da E-Learning gerade im Seminarbetrieb immer mehr Einsatz findet, wird Ihnen die Nutzung digitaler Instrumente für eine moderne Lehr- und Lern-Welt nahegebracht.

Daneben werden Coaching- und Supervisionsitzungen angeboten. Kommunikative Kompetenzen werden durch rhetorische Mittel sowie effektive Argumentations- und Überzeugungstechniken optimiert.

Die Tätigkeit als Trainer ist gekennzeichnet durch Begegnungen mit vielen Menschen, was den Job sehr abwechslungsreich und attraktiv macht.
Das Management-Institut Dr. A. Kitzmann bietet Train the Trainer Seminare sowohl für Berufsanfänger wie auch für Profis an, die ihre Kompetenzen vervollständigen wollen. Ferner ist die Ausbildung für firmeninterne Trainer wie auch für Business-Coaches geeignet, die sich selbstständig machen möchten.
Ziel ist, dass Sie als künftiger Trainer lernen, Schulungen ansprechend und erfolgreich durchzuführen und damit andere von sich zu überzeugen.

Unser Institut bietet zwei verschiedene Fachtrainer-Ausbildungen an, die von Ablauf und Struktur jedoch ähnlich sind: An zwei aufeinander folgenden Tagen werden Sie Schritt für Schritt in den Beruf eingeführt bzw. erweitern ihre Kenntnisse. Das geschieht in einer kleinen Gruppe mit maximal 9 Teilnehmern, sodass der Fokus auf den Einzelnen gerichtet ist.
Mittels Feedback, Reflexion und praktischen Übungen lernen Sie klar und authentisch auf andere zu wirken. Sie gleichen Ihr Selbstbild mit dem Fremdbild der übrigen Teilnehmer ab und können so besser einschätzen, wie Sie im Außen wahrgenommen werden. Als Trainer, der quasi in einer „One-man-show“ agiert, ist das Bewusstsein der eigenen Wirkung sehr wichtig.

Das Management-Institut Dr. A. Kitzmann wurde bereits in den 1970er-Jahren gegründet – das Thema professionelles Coaching steckte damals in Deutschland noch in den „Kinderschuhen“. In den vergangenen Jahrzehnten kam es dann zu einem regelrechten „Coaching-Boom“. Was uns die Gelegenheit gab, mit dem Markt und seinen Anforderungen an das Berufsbild zu wachsen.
Wir haben nicht nur viele Trainer beschäftigt, sondern sie selber auch ausgebildet. Insofern bringen wir auf diesem Gebiet eine hohe fachliche Expertise mit.

Damit Sie sich im Coaching-Markt richtig positionieren können, gibt Ihnen unsere Train the Trainer Ausbildung eine Ausrichtung bezüglich:

  • Interesse: Mit welchen Menschen oder Themengebieten möchten Sie künftig arbeiten?
  • Kenntnisse und Fähigkeiten: Wie können Sie diese am besten einbringen?
  • Kontakte und Netzwerke: Welche Personengruppen bieten sich als Klienten an? Wie müssen Sie bei der Akquise vorgehen?

Das sind entscheidende Aspekte, denn der Beruf des Trainers hat sich sehr diversifiziert. Durch unsere Ausbildung zum Trainer in der Erwachsenenbildung unterstützen wir Sie dabei, Ihre Nische im Markt zu finden, um dort erfolgreich zu sein.

Der theoretische Teil des Seminars wird durch Übungen und Diskussionsrunden ergänzt. Die Teilnehmer profitieren außerdem vom Erfahrungsaustausch mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern.

Digitales Coaching ist heutzutage genauso selbstverständlich wie das traditionelle Training. Beide Varianten werden ebenfalls für die Weiterbildung zum Trainer eingesetzt.

Alle Train the Trainer Seminare bieten wir wahlweise per 1to1-Video-/Telefoncoachings, E-Learning-Programme und auch als App-gestütztes Lernen an. Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC oder ein Notebook mit Internet-Zugang, ein Headset oder alternativ Mikrofon und Lautsprecher.
Die Lerninhalte sind zudem durch verschiedene Formate wie interaktive Bilder, Videos und Tabellen abwechslungsreich gestaltet.

Gleichzeitig finden unsere Präsenz-Schulungen wie gewohnt an 16 Standorten in Deutschland statt. Sicher werden Sie auch eines in Ihrer Nähe finden.

Das Management-Institut Dr. A. Kitzmann ist vorrangig auf die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften sowie Managern aus Wirtschaftsunternehmen aller Größen und Branchen spezialisiert.

Train the Trainer Seminare empfehlen sich für all jene, die mit Gruppen arbeiten und eigenständig Seminare durchführen wollen. Voraussetzungen für die Trainerausbildung sind eine abgeschlossene Hochschulausbildung und mehrjährige Berufserfahrung.