Betriebswirtschaftslehre & Recht

Um ein Unternehmen zu gründen, zu führen oder verantwortliche Aufgaben zu übernehmen, sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse unbedingt erforderlich. Selbst als Berufserfahrener können Sie sich ein BWL-Wissen noch aneignen. In unserem Leadership Training Seminar BWL erhalten Sie eine praxisorientierte und leicht verständliche Einführung in die wichtigsten Gebiete wie Finanzierung, Rechnungswesen, Statistik und Management.

Ebenso verschafft Ihnen eine Leadership Schulung zum Arbeitsrecht einen Überblick über alle Themen, die Sie für Ihren Berufsalltag benötigen. Beispielsweise Arbeitsverträge formulieren, Kündigung und Fristen, Umgang mit Krankheit. Unser Trainer bearbeitet mit Ihnen anhand von Fallbeispielen typische Situationen aus der Praxis. Dank einer kleinen Gruppengröße kann sehr individuell vorgegangen werden.

Auf einen Blick

  • Unternehmerischer denken
  • BWL-Wissen vertiefen
  • Flexibler agieren
  • Fachtermini anwenden
  • Durchsetzungskraft steigern
  • Juristisches Wissen ausbauen
  • Arbeitsrecht verstehen
  • Verträge formulieren

Wir beraten Sie gern persönlich

Aktuelle Informationen zur Durchführung hinsichtlich des Coronavirus finden Sie in unserem Hygienekonzept.

Die Betriebswirtschaftslehre, kurz: BWL, ist eine Unterdisziplin der Wirtschaftswissenschaften.

Anders als die Volkswirtschaft (VWL) beschäftigt sich BWL nicht mit makroökonomischen Prozessen, sondern ist die wissenschaftliche Lehre von den Unternehmen.

Wer sich damit befasst, erhält auch nähere Einblicke in die Bereiche:

  • Finanzierung
  • Rechnungswesen
  • Produktion
  • Marketing
  • Personalwesen
  • Statistik
  • Management
  • Wirtschaftsmathematik

Um ein Unternehmen zu gründen, zu führen oder verantwortliche Aufgaben zu übernehmen, sind BWL-Kenntnisse unerlässlich. Doch nicht jeder bringt diese bei einer Beförderung oder bei einem Jobwechsel mit.

Innerhalb kürzester Zeit können Sie sich jedoch die wichtigsten Grundbegriffe aneignen.

So werden Sie bei einer BWL Weiterbildung mit den betriebswirtschaftlichen Grundlagen vertraut gemacht und erhalten einen Überblick über die verschiedenen Anwendungsfelder.

Weiterhin erlernen Sie die betrieblichen Hauptfunktionen – Beschaffung, Produktion und Absatz – und können im Anschluß an das Seminar die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen interpretieren.

Die Zielsetzung des BWL Seminars ist, dass Sie beginnen, unternehmerischer zu denken und mit den kaufmännischen Mitarbeitern der Firma gezielter kommunizieren können. In unserem Kurs „Grundlagen der BWL“ gehören daher auch

  • Unternehmensführung
  • Der Betrieb als produktive Einheit
  • Steuern
  • Organisation
  • Betriebswirtschaftliche Marktpolitik

zum Lehrprogramm.

Das deutsche Arbeitsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Außerdem jene zwischen Arbeitnehmerkollektiven wie Gewerkschaften und Betriebsvertretungen und ihren Verhandlungspartnern auf der Arbeitgeberseite.

Viele arbeitsrechtliche Vorschriften stammen nicht vom Gesetzgeber, sondern wurden im Laufe der Zeit von den Tarifparteien und Arbeitgeberverbänden ausgehandelt. Denn generell gilt das Arbeitsrecht als Arbeitnehmerschutzrecht.

Was bedeutet: Es soll Arbeitnehmer vor unfairen Arbeitsbedingungen bewahren und ihnen zudem ermöglichen, Einfluss auf die Arbeitsbedingungen zu nehmen.

Als Führungskraft wie auch als Mitarbeiter im Personalbereich sind Sie häufig mit arbeitsrechtlichen Angelegenheiten konfrontiert. Ohne dass sie selber über ein fundiertes juristisches Wissen zu verfügen.

Das kann mitunter heikel sein.

Arbeitsrecht Kursevermitteln Ihnen zu verschiedenen Sparten des Arbeitsrechts in Deutschlandwichtige und grundlegende Informationen. Diese können für schwierige Situationen von Vorteil sein. Behandelt werden in der Fortbildung Arbeitsrecht als Kompakt-Seminarunter anderem folgende Themen:

  • Einstellung von Mitarbeitern – was gilt es zu beachten?
  • Arbeitsverträge formulieren
  • Urlaubsanspruch
  • Umgang mit Krankheit und Entgeltfortzahlung
  • Teilzeitbeschäftigung, Elternzeit und Mutterschutz
  • Kündigung und Fristen

Zu beachten ist ferner: Es treten häufig Veränderungen im Arbeitsrecht auf. Selbst wer sich schon recht gut darin auskennt, sollte auf dem Laufenden bleiben. Das gelingt mit dem Kurs „Arbeitsrecht – Update“. Hier werden die neueste relevante arbeitsrechtliche Rechtsprechung der LAGe des BAG und des EuGH sowie gesetzliche Neuerungen mit den Teilnehmern durchgegangen. So sind Sie vor Überraschungen etwa in Bezug auf Flexibilisierung der Arbeitszeit oder bei Vergütung von Reisezeiten gefeit.

Das Management-Institut Dr. A. Kitzmann bietet für beide Fachrichtungen unterschiedliche Kurse an.
Eine Weiterbildung BWList eine kompakte, praxisnahe und dennoch verständliche Einführung in die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre.
Bezüglich Arbeitsrecht erfahren Sie durch eine Arbeitsrecht Schulung auch als Einsteiger komprimiert und aktuell alles Wichtige. Zudem können Sie Ihre konkreten Anliegen aus dem Berufsalltag mit einbringen. Sie lernen die juristischen „Fallstricke“ des Arbeitsrechts kennen und können auf diese Weise mögliche kritische Themen im Personalmanagement besser einschätzen wie auch angemessene Lösungen entwickeln.

So sehr sich jedes Seminar BWL & Rechtvom anderen unterscheidet – im Ablauf sind sie ähnlich gestaltet:
Während der zweitägigen Schulung erhalten Sie neben dem theoretischen Teil viele Anregungen und praxisnahe Beispiele, die Sie sofort in Ihrem Arbeitsalltag umsetzen können.

Das Management-Institut Dr. A. Kitzmann bietet seit vielen Jahren Kurse rund um Arbeitsrecht für Arbeitgeber, aber auch für Personaleran. Das ist sinnvoll für jeden, der mit Personalentscheidungen befasst ist und mehr zur Rechtsprechung und zu weiteren arbeitsrechtliche Bedingungen des Arbeitsverhältnisses erfahren möchte.

Um sich beruflich weiterzuentwickeln oder neu zu positionieren, kann ein entsprechendes Know-how in BWL hilfreich sein.

In kleinen Gruppen von maximal neun Personen ist jeder unserer Kurse sehr individuell ausgerichtet. Das Ausprobieren beispielhafter Methoden und der Erfahrungsaustausch mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern rundet das Lernprogramm ab.

Unsere Seminare BWL und Rechtwerden inzwischen auch als Online-Seminare angeboten.
Das geht wahlweise per 1to1-Video/Telefoncoaching, Elearning-Programm und auch als App-gestütztes Lernen. Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC oder ein Notebook mit Internet-Zugang, ein Headset oder alternativ Mikrofon und Lautsprecher. Sie sollten sich vor Beginn des Kurses auf jeden Fall rechtzeitig einloggen, damit Sie aus technischen Gründen nichts vom Kurs verpassen.

Online-Schulungen haben den großen Vorteil, dass Sie als Teilnehmer örtlich völlig unabhängig sind – Sie können sich aus dem Homeoffice oder während eines Business-Trips zuschalten. Unsere Lerninhalte sind durch verschiedene Formate wie interaktive Bilder, Videos und Tabellen abwechslungsreich gestaltet.

Gleichzeitig finden unsere Präsenz-Schulungen wie gewohntan verschiedenen Standorten in Deutschland statt. Es steht Ihnen frei, eines der Seminare ebenfalls als firmeninterne Weiterbildung bei uns zu buchen – dann kommen unsere Trainer zu Ihnen in die Firma. Dieses Angebot deckt die gesamte DACH- und Benelux-Region ab.

Das Management-Institut Dr. A. Kitzmann ist vorrangig auf die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften aus Wirtschaftsunternehmen aller Größen und Branchen sowie aus der Verwaltung spezialisiert.
BWL für Nichtkaufleute richtet sich an all jene, die ein besseres Verständnis für betriebswirtschaftliche Grundzusammenhänge erwerben möchten. Damit auch sie das vielfach spezifische Vokabular beherrschen und so mit den Fachabteilungen in einen Dialog auf Augenhöhe treten können.
Die Grundlagen im Arbeitsrecht zu kennen empfiehlt sich für Mitarbeiter der Personalabteilung, für Betriebsräte und Führungskräfte. Die wesentlichen Inhalte des Arbeitsrechts werden berufsbegleitend vermittelt.