Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz

Jetzt buchen

Arbeiten in internationalen Teams

Seminarziele

Erfolgreiche Zusammenarbeit in internationalen Teams setzt das Bewusstsein darüber voraus, wie in anderen Kulturen wahrgenommen, empfunden, gedacht und gehandelt wird. Eine hohe Empathiefähigkeit, kulturelle Sensibilität und Verständnis sind dafür Voraussetzung. Die Teilnehmer erhalten wichtige Anregungen und praktische Empfehlungen für die Zusammenarbeit in interkulturellen Teams. Bringen Sie Ihre Erfahrungen aus der Teamarbeit mit – und erlernen Sie in diesem interkulturellen Training wie Sie auch die Zusammenarbeit mit internationalen Teams erfolgreich gestalten können. Multinationale Umgebungen bieten Ihnen Chancen, die sie in diesem interaktiven Training anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis weiterentwickeln können. Das Bewusstsein für das eigene Kulturverständnis wird geschärft und sie lernen kulturelle „Stolpersteine“ zu umgehen. So werden Sie nachhaltig erfolgreich sein im interkulturellen Umfeld.

Youtube Video Thumbnail
Video zum Seminar

Programminhalte

Bewusste Wahrnehmung der eigenen Kultur: Sensibilisierung

  • Verstehen der eigenen kulturellen Prägung und der eigenen Werte und Normen
  • Erarbeiten eines Verständnisses der Kulturunterschiede und der unserer eigenen Handlungsmuster
  • Besonderheiten interkultureller Kommunikationsprozesse
  • Andere Länder – Andere Sitten?: Grenzen wahrnehmen und erweitern
  • Was tun bei „Kulturschock“?

Kulturelle Dimensionen verstehen

  • Interkulturelle Kommunikationsprozesse - Interkulturelle Lernbereitschaft
  • Zentrale Merkmale unterschiedlicher Kulturen erkennen
  • Arbeiten in multinationalen Teams – mehr als die Summe von Einzelnen
  • Faktoren, die über Erfolg und Misserfolg entscheiden
  • Teamentwicklung – im kulturellen Kontext

Arbeiten in internationalen Teams

  • Kommunikation – ein Medium schaffen das von allen getragen wird
  • Vertrauen und Rituale schaffen
  • Verhalten bei sozialen Anlässen – welche Fettnäpfchen lassen sich vermeiden?
  • Mentalitätsunterschiede und der Umgang mit unbekannten Konventionen
  • Fallbeispiele

Ihr Nutzen

Nach diesem Seminar sind Sie für die erfolgreiche Zusammenarbeit in internationalen Teams vorbereitet.

  • Sie erkennen Ihre eigenen Werte und Normen und können sich so besser mit der Außenwahrnehmung auseinandersetzen
  • Sie setzen sich mit verschiedenen kulturellen Dimensionen auseinander, um sich zu sensibilisieren
  • Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks der optimalen Kommunikation in internationalen Teams

Methodik

  • Simulation von Alltagssituationen
  • Übungsbeispiele
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion
  • Kurze Trainerinputs
  • Moderierte Diskussion

Zielgruppe

Das Seminar Interkulturelle Kompetenz wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaftsunternehmen aller Größen und Branchen sowie aus öffentlichen Verwaltungen.

Weitere Informationen

Das Wirtschafts- und Geschäftsleben wird immer internationaler. Der Austausch von Waren, Dienstleistungen und Informationen zwischen den Ländern geschieht zunehmend schneller und reibungsloser. Dennoch bleiben gewisse Grenzen: Sprachlicher Art und auch was Gebräuche und Regeln angeht.

Wer als Firma mit fremden Ländern häufig zu tun hat, sollte deren Sitten und länderspezifischen Gepflogenheiten kennen. Interkulturelle Kompetenz beschreibt das Vermögen, mit Menschen aus einem anderen Kulturkreis erfolgreich zu interagieren. In einem Prozess der Globalisierung ist interkulturelle Handlungskompetenz wichtiger denn je.

Erfahrungsgemäß reicht für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss die hohe Qualität der Waren allein nicht aus. Die Vertragspartner müssen auch auf zwischenmenschlicher Ebene miteinander zurechtkommen. Wenn Sie über einen interkulturellen Hintergrund verfügen, werden Sie die verschiedenen

- Einstellungen

- Werte

- Normen

- sprachlichen Nuancen

- Glaubenssysteme

- Lebensweisen

fremdländischer Völker besser verstehen. Auf die Zusammenarbeit hat das einen positiven Effekt. Denn Ihre ausländischen Geschäftspartner oder -kunden werden sich vollständig verstanden fühlen.

Interkulturelle Erfahrung zeigt sich darin, in unvertrauten Situationen effektiv und angemessen zu agieren. Etwa die Körpersprache in anderen Kulturen richtig zu deuten und sich entsprechend zu verhalten.

Im Training Interkulturelle Kompetenz erhalten Sie wichtige Anregungen und praktische Empfehlungen, wie Sie auf Menschen fremdländischer Gesellschaften zugehen und sich auf sie einstellen können. Dazu bedarf es hoher Empathiefähigkeit und kultureller Sensibilitätstoleranz – unser Lehrprogramm und die Übungen zielen darauf ab, diese Befähigungen in Ihnen zu wecken bzw. zu erweitern.

Die zweitägige Kulturmanagement Fortbildung hat einen starken Praxisbezug. Es besteht zudem die Gelegenheit, sich intensiv mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern auszutauschen.

Dank einer kleinen Gruppengröße von maximal neun Teilnehmern ist das Leadership Training sehr auf die individuellen Lernbedürfnisse ausgerichtet. Im Fokus stehen unter anderem folgende Themen:

  • Definition: Was ist interkulturelle Kompetenz?
  • Wie entwickelt man interkulturelle Kompetenz?
  • Let's go international: Andere Länder – andere Sitten. Wie stellen Sie sich am besten darauf ein?
  • Kulturschock: Mit welchen Überraschungen müssen Sie rechnen?
  • Fettnäpfchen vermeiden: Auf welche Signale müssen Sie besonders achten?
  • Voraussetzungen für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit internationalen Partnern
  • Präsentieren in einer Fremdsprache
  • Verständnis der Besonderheiten interkultureller Kommunikationsprozesse
  • Konkrete Vorbereitung auf den Auslandseinsatz

Während des Seminars Interkulturelle Kompetenz werden mögliche Unsicherheiten und Ängste abgebaut. Stattdessen wird Ihnen eine konstruktive Grundhaltung vermittelt, um der kulturellen Vielfalt fremder Länder mit Offenheit und Wertschätzung zu begegnen.

Sie erhalten Anregungen, um Ihr kulturelles Wissen in Hinblick auf Kommunikation, Dialogführung und gemeinsame Aktivitäten zu erweitern. Durch praktische Empfehlungen lernen Sie, Herausforderungen und Konflikte selbst oder durch Mediatoren vor Ort zu managen. Ziel dieses Führungskräfte Trainings ist es, dass Sie vor allem eine Empathie für interkulturelle Kompetenz entwickeln.

980,00 € (zzgl. MwSt.)
1.166,20 € (inkl. MwSt.)
Im Preis inbegriffen: Arbeitsunterlagen, Teilnahmezertifikat und Mittagessen.

Speichern und Teilen

Anstehende Termine ( 3 )

23.03.2023 - 24.03.2023
Münster
25.05.2023 - 26.05.2023
Münster
16.11.2023 - 17.11.2023
Münster

Vorteile

  • Starker Praxisbezug
  • Durchführungsgarantie
  • Seminaranbieter seit 1975
  • Hygienekonzept

Seminarcode

F2007

Seminarzeiten

  • 1. Tag: 10:00 - 17:00 Uhr
  • 2. Tag: 09:00 - 16:00 Uhr

Seminarsprache

Deutsch

Teilnehmerzahl

maximal 9 Personen

Weiterführende Seminare


Inhouse

Gerne führen wir für Sie alle unsere offenen Seminare in angepasster Form auch bei Ihnen als Inhouse-Seminar durch.

Kundenstimmen

In diesem Training hat mir die Mischung aus Theorie und Praxis sehr gut gefallen. Die Mitarbeit und die Kommunikation innerhalb der Seminargruppe war toll!
Sehr gute Umsetzbarkeit dieser Fortbildung im Arbeitsleben!
Besonders gut gefallen haben mir die sehr persönliche Ansprache und das Berücksichtigen individueller Bedürfnisse.
Die Arbeitsatmosphäre im Rahmen dieses Seminars war ausgezeichnet.
Auf meine Anliegen/Fragen/derzeitigen Probleme wurde explizit eingegangen bzw. darüber diskutiert.

Termine und Standorte

( 3 Termine )
Dez 2022
Jan 2023
Feb 2023
Mär 2023
Apr 2023
Mai 2023
Jun 2023
Jul 2023
Aug 2023
Sep 2023
Okt 2023
Nov 2023
Zeitraum
Ort
Dauer
Preis
Zeitraum: 23.03.2023 - 24.03.2023
Ort: Münster
Dauer: 2 Tage
Preis: 1.150,00 €
Zeitraum: 25.05.2023 - 26.05.2023
Ort: Münster
Dauer: 2 Tage
Preis: 1.150,00 €
Zeitraum: 16.11.2023 - 17.11.2023
Ort: Münster
Dauer: 2 Tage
Preis: 1.150,00 €

Video zum Seminar